therapien

Rundum gut versorgt

Manuelle Therapie (MT)

Mit der Manuellen Therapie werden vor allem Bewegungseinschränkungen  des Bewegungsapparates und der Extremitäten behandelt. Hier muss auch eine Behandlung von Nerven und Muskeln mit einbezogen werden- so soll die Manuelle Therapie z. B bei Rückenschmerzen oder sämtlichen Bewegungsdefiziten von Gelenken u.a. nach Ruhigstellung verordnet werden.

 

Krankengymnastik (KG)

Mit gezielten Bewegungsübungen wird Muskulatur aufgebaut, um falsche Bewegungsabläufe zu korrigieren. Die Übungen werden individuell mit jedem Patient erarbeitet und sollen zu Hause selbstständig regelmäßig durchgeführt werden, um das Behandlungsziel zu manifestieren. Krankengymnastik wird z. B. bei Rückenschmerzen zur Haltungsschulung und Kräftigung des muskulären Systems verordnet.

KG-Gerät (KGG)

Beim Gerätetraining erstellen wir einen auf den jeweiligen Patienten und dessen Belastungsfähigkeit abgestimmten individuellen Trainingsplan an unseren Geräten. Grundsätzlich ist KG-Gerät für jedes Alter, Geschlecht und Leistungsniveau geeignet. 

Es dient zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, zum Erhalt und zur Verbesserung des Erreichten und in der Folge zur Prävention.


Lymphdrainage (MLD)

 

Mit der Lymphdrainage werden Ödeme („Schwellungen“) entstaut, welche z. B. durch Operationen oder durch das Entfernen von Lymphknoten nach Tumorbehandlungen entstanden sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

PNF ist ein Behandlungskonzept, das vor allem in der Neurorehabilitation aber auch in der orthopädischen Rehabilitation angewandt wird.

Hier wird mit dem Patienten daran gearbeitet, über ein bestimmtes Funktionstraining die normalen Bewegungsabläufe des Lebensalltags wiederzuerlangen oder zu verbessern. Indikationen für PNF sind u.a. erworbene oder angeborene neurologische Erkrankungen, Spastizität der Muskulatur oder reduzierte Koordination.

Massage (KMT)

 

In der Massagetherapie werden mit Hilfe verschiedener Techniken (Streichungen, Knetungen), Muskelverspannungen/- Verhärtungen durch Mehrdurchblutung gelöst. 

Angewendet wir diese Methode u.a. bei Kopfschmerzen oder Muskelkater- sie dient vielfach auch als Wellnessbehandlung zur Entspannung.

 

 

 

 

 


CRAFTA®

CRAFTA® ist ein Behandlungskonzept, das Beschwerden im Bereich der Kopf-, Gesichts- und Nackenregion behandelt. Auch Beschwerden im Schulter- und Armbereich oder im Rücken sowie der Hüftregion können ihre Ursachen in der Schädelregion haben und von dort behandelt werden.

FOI®

Die FOI® ist ein Therapiekonzept in der Manuellen Therapie.

Die FOI® geht davon aus, dass alle Gelenke im Körper miteinander in Verbindung stehen, zentrale Achse ist die Wirbelsäule. Darum wird zunächst die Wirbelsäule behandelt, um sich dann in den weiteren Behandlungen der schmerzhaften Region zu nähern.

Download
FOI Infoflyer für Patienten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.0 KB

Naturmoorfango

Die Fangopackung wird erwärmt und anschließend auf den zu behandelnden Bereich des Körpers aufgelegt. Die Wärme des Fangos dringt dadurch in das tief liegende Gewebe ein und entspannt dieses lang anhaltend und wirkungsvoll.

Anwendungsgebiete des Naturmoorfango: u.a. bei Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen, Ischiasschmerzen und Muskelverhärtungen.


Prävention

Kommen Sie nicht erst zu uns, wenn Ihnen etwas weh tut. Beugen Sie Schmerzen vor und lassen und lassen Sie sich präventiv behandeln. Nach ausführlichem Befund und je nach individueller Situation schnüren wir Ihnen ein persönliches "Behandlungspaket". Sprechen Sie uns einfach an!

Wohlfühlen/ Wellness

Bei uns können Sie auch einfach mal die Seele baumeln lassen. Besuchen Sie uns gerne nach einem anstrengenden Arbeitstag und wir massieren Sie in angenehmer Atmosphäre mit unseren wohltuenden Ölen.